Kontakt aufnehmen | Sich anmelden | Bewertungen | Preise & Anfangsdatum | Videos | FAQ | Info | Hilfsquellen | Blog



Was kann ich tun um effizient Spanisch zu lernen ?

Ob Sie neu sind beim Lernen einer neuen Sprache oder nicht, es gibt immer neue Ideen, die einen großen Unterschied machen. Wir können Ihnen viele Tipps geben um eine Fremdsprache zu lernen, aber die Motivation ist immer der Schlüssel des Erfolgs.

Warum wollen Sie Spanisch lernen? Denken Sie darüber nach.. jeder sollte einen guten Grund haben, und wenn Sie noch keinen guten Grund gefunden haben, lesen Sie mehr über, warum Sie Spanisch lernen sollten. Wenn Sie einen guten Grund haben um Spanisch zu lernen, kann es beim Lernen helfen! Man sollte immer ein Ziel haben.

Bisherige Erfahrungen des Sprachenlernens helfen immer. Wenn Sie bereits eine Sprache gelernt haben, werden Sie wahrscheinlich schon einige Techniken kennen. Wenn Sie Sprachen in der Schule studiert haben, werden Sie feststellen, dass die heutigen Methoden ein wenig anders, effektiver und effizienter sind.

Zunächst einmal lesen und setzten Sie die folgenden Tipps in die Praxis um.

Wir wissen aus der Forschung von Rubin, dass die guten Fremdsprachenlerner:

Die am häufigsten verwendeten Techniken von guter Lernern:

Erfrischen Sie Ihre Techniken

Wenn Sie vorhaben, eine Fremdsprache zu lernen, müssen Sie Ihre allgemeine Studierfähigkeit zuerst auffrischen.

Allgemeine Tipps

Heutzutage müssen Sie lernen, wie man die Sprache hört, ohne sie schriftlich zu sehen. Dies kann schwierig sein, aber es zahlt sich aus. Und heute gibt es viel weniger Fokus auf die Struktur und die Grammatik, und mehr auf das Verstehen und verstanden werden. Sobald Sie den Sinn verstehen, ist die Struktur leichter zu verstehen. Bald werden Sie den Unterschied zwischen Ihrer neuen Sprache und Ihrer Muttersprache hören, und sich daran gewöhnen. Beginnen Sie mit den Vokalen zum Beispiel: sagen sie sie laut, und sie werden sehen, dass sie verschieden sind in Ihrer Sprache und auf Spanisch. Sie müssen also in erster Linie diese neuen Tone identifizieren. Auf der anderen Seite freuen sich die Menschen wenn Sie versuchen, ihre Sprache zu sprechen und helfen Ihnen. Scheuen Sie sich nicht, Vokabeln zu lernen. Planen Sie einen regelmäßigen Zeitpunkt jeden Tag oder jede Woche, um Ihre Sprache zu studieren.

Kontrollieren Sie Ihre Fortschritte. Wenn Sie ein gutes Gedächtnis haben, ist es einfacher, aber es gibt viele Dinge, die Sie tun können, um ihrem Gedächtnis zu helfen: Listen machen, Kennzeichnung von Objekten, und so weiter.

Das Erlernen einer Sprache kann auch Ihre kommunikativen Fähigkeiten im Allgemeinen verbessern, so dass Sie mehr Selbstvertrauen haben ohne Hemmungen vor einer Gruppe zu sprechen. Wenn Sie generell Interesse an Sprachen haben, werden Sie ein guter Fremdsprachenlerner sein. Haben Sie keine Angst, und versuchen Sie Ihre neue Sprache bei jeder Gelegenheit zu benutzen. Und denken Sie daran, dass die Sprache ein Teil der Identität und Kultur der Menschen ist. Eine neue Sprache zu kennen bricht kulturelle Barrieren, die existieren wenn Menschen nicht kommunizieren können. Natürlich sprechen viele Ausländer Englisch, und es kann gut sein, dass diese auch ihr Englisch mit Ihnen üben möchten.

Spaß haben!

Das Sprachenlernen soll Spaß machen. Das können Sie mit Spielen, Liedern, Geschichten, Zungenbrechern, Witzen und noch viel mehr machen!

Jeden Tag studieren

Versuchen Sie, jeden Tag ein bisschen Zeit für Ihr Studium zu haben, idealerweise, wenn das Gehirn empfänglich ist. Es ist besser, 30 Minuten jeden Tag zu studieren, als 3 Stunden pro Woche. Das hat mit der Lernkurve unseres Gehirns zu tun: Sobald wir etwas lernen, vergessen wir es wieder wenn wir es nicht mehrmals wiederholen. Wenn Sie eine Stunde pro Tag Zeit haben, teilen Sie sie in zwei oder drei Sitzungen, um Überlastung zu vermeiden.

Regelmäßig üben/wiederholen

Lesen Sie jede Lektion mehrmals, vielleicht einmal morgens, einmal abends und einmal einige Tage später. Geben Sie Ihrem Gehirn Zeit, das Material zu verdauen, aber stellen Sie sicher, dass die Lücken zwischen den Perioden nicht zu groß sind! Sonst werden Sie das Meiste wieder vergessen. Vergewissern Sie sich, dass Sie alles genau verstanden haben bevor Sie die nächste Lektion beginnen.

Lernen Sie die Grundlagen der Sprache, bevor sie das fortgeschrittene Material lesen. Es dauert eine Weile, bis Sie die Aussprache und Schreibweise einer neue Sprache kennen, aber ohne ein solides Verständnis der Grundlagen einer Sprache wird es schwierig sein, mehr zu erfahren.

Setzen Sie sich Ziele

Sich angemessene Ziele zu setzen, ist eine gute Methode um sich zu motivieren. Sie könnten sich selbst eine Frist oder ein Ziel für ein gewisses Niveau setzten.

Konzentrieren Sie sich auf Ihre Interessen

Sobald Sie die Grundlagen der Sprache in den Griff bekommen haben, lernen, sprechen / schreiben / lesen Sie über die Dinge, die Sie interessieren. Auf diese Weise erinnern Sie sich eher an die Wörter, Sätze und grammatikalische Konstruktionen.

Lassen Sie sich von scheinbarem Mangel an Fortschritten nicht entmutigen

Sie werden feststellen, dass Sie in manchen Zeiten ziemlich rasche Fortschritte machen, während Sie an anderen Zeiten stagnieren. Das ist normal, wenn Sie eine Sprache lernen, also lassen Sie sich nicht entmutigen. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie keine oder nur geringe Fortschritte erzielen, versuchen Sie die früheren Lektionen / Übungen zu lesen, und schauen Sie, ob sie nun leichter scheinen, als wenn Sie sie zuerst ausprobiert haben.

Haben Sie keine Angst, Fehler zu machen

Sie machen wahrscheinlich Fehler beim Sprechen Ihrer Muttersprache, also ist es wirklich nicht schlimm wenn Sie Fehler in einer fremden Sprache machen! Was zählt, ist verstanden zu werden, nicht ob Sie die richtigen Worte, Tonfall, Zeiten, Fälle, etc. benutzen! Zum Beispiel, wenn Sie das Wort "Kopierer" nicht kennen, versuchen Sie das Wort mit anderen Wörtern zu beschreiben: "eine Maschine zur Anfertigung von Kopien" zum Beispiel.

Erfahren Sie, wie man auf Spanisch die folgenden Dinge fragt: "Wie sagt man X in Ihrer Sprache", "Wie ist das Wort für Y ?", "Wie heißt das?", "Was machen sie?" usw.

Wenn Sie einen Lehrer oder Muttersprachler haben, fragen Sie ihn oder sie, Ihre Fehler zu verbessern. Am Anfang, wenn Sie eine neue Sprache lernen, kann es demoralisierend sein, wenn Sie auf jeden einzelnen Fehler hingewiesen werden! Fragen Sie Ihren Lehrer, nur die schweren Fehler zu verbessern. Wenn Sie mehr Vertrauen und ein gewisses Maß an Beherrschung der Sprache erworben haben, bitten Sie Ihren Lehrer, alle Ihre Fehler zu korrigieren.

Wenn Sie versehentlich Menschen mit Ihren Fehlern beleidigen, ist es nützlich, einige Sätze sowie "Verzeihen Sie mir, ich spreche Ihre Sprache nicht sehr gut. Ich bemühe mich aber sehr sie zu lernen." oder "Warum lachen Sie?" oder "Was ist so lustig?" oder "Habe ich etwas falsch gesagt?"

Naiman et al. haben die fünf wichtigsten Strategien zum Sprachenlernen identifiziert:

Ein besonderer Hinweis über unsere zusätzlichen Aktivitäten:


Add This
Zu den Favoriten hinzufügen oder die Seite teilen...

Zum Seitenanfang